Selbstverteidigung im Sportunterricht

Polizeioberkommisar Steffen Michel im BG
 

"Fitness- und Funktionsgymnastik meets Selbstverteidigung" ist ein Projekt im Sportkurs der Jahrgangsstufe 13 des Beruflichen Gymnasiums Bebra, der von Sportlehrer Michael Mitkov geleitet wird.

Dank Steffen Michel, der Beamter bei der Polizei Hessen ist, erhielten die Schülerinnen und Schüler im Zuge eines Selbstverteidigung-Schnuppertrainings von einem Profi grundlegende Informationen in den Bereichen Prävention, Selbstbehauptung und Selbstverteidigung. Der in Frankfurt tätige Polizeioberkommissar und Trainer für Ju-Jutsu und moderne Selbstverteidigung stand den Schülerinnen und Schülern mit Rat und Tat zur Seite und verrriet Tipps und Tricks, wann man sich wie verteidigen darf bzw. muss. Dabei standen Kraftübungen und das Erlernen hilfreicher Griffe zum Wehren auf dem Programm. Neben der Demonstration verschiedener Verteidigungstechniken durch Herrn Michel übten alle partnerweise im Anschluss das Gezeigte. So entwickelte sich ein interessanter Vormittag, aus dem alle Teilnehmer Positives und Neues mitnehmen konnten. Man hat allen angesehen, dass sie Spaß hatten. In einem abschließenden Gespräch waren alle davon überzeugt, dass es eine Veranstaltung mit Wiederholungsbedarf war.

KONTAKTE

Berufliche Schulen Bebra
Auestraße 30
36179 Bebra

06622 -7493