Fachoberschüler gewinnen Schulvolleyballturnier

Das mittlerweile schon traditionelle Schulvolleyballturnier der Beruflichen Schulen in Bebra zum Ende des ersten Schulhalbjahres konnte dieses Jahr die A-Mannschaft der Klasse 12 FOS D (Fachoberschule Fachrichtung Wirtschaftsinformatik) für sich entscheiden.

 Nach spannenden Spielen und teilweise knappen Ergebnissen konnten sich die angehenden Fachabiturienten in der Endrunde gegen die Oberstufenberufsschulklasse der Bauabteilung (12 Bau 1) durchsetzen. Den dritten Platz sicherte sich die Mannschaft der Klasse 12 FOS A (Fachoberschule Fachrichtung Bau-, Metall- und Elektrotechnik), den vierten die Straßenwärtermannschaft 10 STRW.
Bereits in der Zwischenrunde schieden die Mannschaften der Klassen 12 FOS F sowie der 10 HD (Berufsfachschulunterstufe Fachrichtung Wirtschaft und Verwaltung) aus.
Herbert Heisterkamp, der Vorsitzende des Fördervereins der Beruflichen Schulen in Bebra freute sich, einen Volleyball an den Schulsportleiter Otmar Fey übergeben zu dürfen. Der stellvertretende Schulleiter Rainer Marth gratulierte den erfolgreichen Mannschaften und bedankte sich für das „Sportgerät“, das sicherlich sinnvoll eingesetzt werden kann.

KONTAKTE

Berufliche Schulen Bebra
Auestraße 30
36179 Bebra

06622 -7493