BG - Der erste Jahrgang hat’s geschafft!

Die Abiturienten mussten bei ihrer Entlassungsfeier die ihnen entgegengebrachte Aufmerksamkeit teilen. Denn an den Beruflichen Schulen in Bebra haben nicht nur 45 Schüler die Abiturprüfungen abgelegt, sondern die Schule selbst hat ihre Reifeprüfung bestanden. Das Berufliche Gymnasium an den Beruflichen Schulen hat seinen ersten Abiturjahrgang hervorgebracht.

Weiterlesen ...

ART 8

Schüler zeigen Kunstobjekte und beweisen handwerkliches Geschick

Die achte Ausstellung der Fachoberschule Gestaltung kann derzeit in den Beruflichen Schulen Bebra bewundert werden.
Gemälde, Kleider, Vogelhäuschen, Modelle, Korsagen – und noch viel mehr Kunstwerke, die die Schülerinnen und Schüler der Fachoberschule Gestaltung entworfen und hergestellt haben, können derzeit in der neuen Aula der Beruflichen Schulen Bebra bewundert werden.

Weiterlesen ...

Europawoche 2012

„Europäische Sozialstrukturen im Wandel – Solidarität zwischen den Generationen“ – lautete der Titel der diesjährigen Europawoche. Eine ganze Woche drehte sich in den Beruflichen Schulen Bebra alles um die Europäische Union. In der Eingangshalle konnten sich die Schülerinnen und Schüler vielseitig über den Aufbau, die einzelnen Funktionen und Aufgaben der EU informieren.

Weiterlesen ...

Ran an die Tasten!

Erfolgreich nahmen Schülerinnen und Schüler der Beruflichen Schulen Bebra am diesjährigen Bundesjugendschreiben teil.

Bundesjugendspiele dürften den meisten Lesern als sportlicher Wettkampf sicher aus der Schulzeit bekannt sein. Jedoch gibt es auch das „Bundesjugendschreiben“, bei dem die Schülerinnen und Schüler der Beruflichen Schulen Bebra mit großem Erfolg teilgenommen haben.
„Jugendliche, die Tastschreiben beherrschen, haben besonders bei der Ausbildungsplatzsuche bessere Chancen“, erläutert Susan Neumann, Fachlehrerin für Bürowirtschaft an den Beruflichen Schulen Bebra.

Weiterlesen ...

Berufliche Schulen Bebra erhalten erneut das Zertifikat „Bewegung und Wahrnehmung“

Die Beruflichen Schulen in Bebra bekamen im Rahmen einer kleinen Feierstunde nun zum zweiten Mal das Zertifikat „Bewegung und Wahrnehmung“ überreicht. Diese Auszeichnung ist eine von vier Teilzertifikaten, die der Schule bereits verliehen wurden. Außerdem erhielt die Schule Anfang 2011 das Gesamtzertifikat und darf sich seitdem „Gesundheitsfördernde Schule“ nennen.

Weiterlesen ...

Russische Schüler zu Gast im Beruflichen Gymnasium

Auf großes Interesse stieß bei Schülern und Lehrkräften der Schule 631 aus St. Petersburg ihr Besuch Mitte März in den Beruflichen Schulen Bebra. Die Gruppe besichtigte die Metallwerkstätten und die kaufmännische Übungsfirma.
Während die Schüler einige Zeit am Unterricht in den Klassen 11 des Beruflichen Gymnasiums teilnahmen, nutzten die Lehrkräfte die Zeit zu einem Gespräch über Möglichkeiten der Partnerschaft.

Weiterlesen ...

Eine außergewöhnliche Ehrung

Lehrer der Beruflichen Schulen Bebra erhält ungarischen Demokratiepreis

Dr. Ulrich Schneider, Stufenleiter des Beruflichen Gymnasiums in Bebra über eine besondere Würdigung freuen. Er erhielt in Budapest den ungarischen „Miklós Radnóti Preis“ der Organisation „MEASZ“ – dem ungarischen Verband für Demokratie. Der Preis ist benannt nach einem sehr populären ungarischen Dichter, der 1944 während der deutschen Besatzungszeit ermordet wurde, und würdigt seit 12 Jahren gesellschaftliches Engagement für Demokratie, Toleranz, Antirassismus und Menschenrechte.
Weiterlesen ...

Quadratisch, praktisch, vielseitig

Tischler-Auszubildende entwarfen an der Bebraer Berufsschule praktische Möbelwürfel und fertigten sie im Ausbildungsbetrieb.Nicht nur quadratisch, praktisch, gut - sondern auch individuell gestaltbar, kombinierbar, erweiterbar und ausbaufähig sind die Möbelwürfel der Tischlerauszubildenden, die die Beruflichen Schulen Bebra besuchen.

Im Rahmen ihres Berufsschulunterrichts entwarfen sie die praktischen Möbelstücke in Modulbauweise. 

Weiterlesen ...

Klassenraum im Grünen

Die Beruflichen Schulen Bebra planen eine Erweiterung des vorhandenen Solarhauses.

Bessere Nutzungsmöglichkeiten des vorhandenen Solarhauses versprechen sich die Schüler und Lehrer der Beruflichen Schulen Bebra und planen deshalb dessen Umbau und Erweiterung.
Das Solarhaus der Beruflichen Schulen Bebra ist seit langem auch in der Öffentlichkeit bekannt und wird von der Schulgemeinde verwendet, um alternative Energieformen im Rahmen des „LumiSol-Kurses“ der Elektrotechniklehrerin Bianca Feyerabend begreiflich zu machen.

Weiterlesen ...

Zum Schrauben zu schade!

Die Beruflichen Schulen Bebra erhalten für die Ausbildung der Kraftfahrzeugmechatroniker ein Mini Cooper Cabrio Diesel im Wert von 36500 Euro.

Große Freude bei den Beruflichen Schulen Bebra: Durch die Überlassung eines vollausgestatteten Mini Cooper Cabrio Diesel bleibt der schuleigene „Fuhrpark“ auf dem aktuellen Stand der Technik und wird gleichzeitig durch weitere sowie neuartige Technologien ergänzt.
Auch wenn die Freude der Schulgemeinde groß ist, musste Edgar Jürgens, der Prokurist vom BMW Vertragshändler Limberger in Bad Hersfeld (Krah und Enders-Gruppe), sie leider etwas einbremsen, denn der flotte Flitzer darf nicht gefahren werden.

Weiterlesen ...