Höhere Handelsschule

Die Rechnung ist bei fast allen aufgegangen: „Alle Schülerinnen und Schüler hatten die Höhere Handelsschule an den Beruflichen Schulen Bebra besucht, um ihre Chancen bei der Ausbildungsplatzsuche zu verbessern“, erklärt Armin Luft, der zuständige Klassenlehrer der Einjährigen Berufsfachschule für Wirtschaft - besser bekannt als Höhere Handelsschule. Immerhin 15 von 19 Absolventen fanden einen Ausbildungsplatz.

Nach einem Jahr sehr praxisnahem Unterricht steht nun der Einstieg in das Berufsleben an. „Das Konzept der Beruflichen Schulen Bebra sieht zum Beispiel Unterricht in einer unserer kaufmännischen Übungsfirmen, eine intensive Reflexion der Berufswahl und praktische Hilfen bei der Ausbildungsplatzsuche vor“, betont Armin Luft. „Unser Konzept scheint aufzugehen“, so Luft weiter.
Auch die Schüler sind sich einig: „Wir haben durch die Höhere Handelsschule ein Jahr sinnvoll überbrückt und vor allem sinnvolle Kenntnisse und Fertigkeiten erwerben können, die unsere Chancen auf dem Ausbidungsmarkt verbesserten“.
Die Einjährige Berufsfachschule baut auf dem mittleren Bildungsabschluss auf und vermittelt auf das Berufsfeld bezogene Inhalte. „Die Höhere Handelsschule wird in den meisten kaufmännisch-verwaltenden Berufen als erstes Ausbildungsjahr anerkannt, so dass keine Zeit bei der Ausbildung verloren geht“, erläutert Armin Luft.
Folgende Schülerinnen und Schüler haben die Einjährige Berufsfachschule für Wirtschaft (Höhere Handelsschule) in Bebra nach einer internen Prüfung erfolgreich absolviert: Eugen Barg, Emil Eyyi und Ercan Yilmaz aus Bebra, Mehtap Durmus, Helena Tretjakow, Stephanie Vitt und Luise Wollstein aus Rotenburg, Anne-Kathrin Adler, Martin Liebsch und Kristin Mangold aus Nentershausen, Denise Deibel (Richelsdorf), Diana Knoch (Heinebach), Fabian Mähler (Hergershausen), Irina Ruppel (Ersrode), Daniela Sandrock (Dankerode), Daniel Schreiber (Heyerode), Martin Schuchardt (Bosserode), Nina Siegel (Cornberg) und Maria Thiessen aus Seifertshausen.

KONTAKTE

Berufliche Schulen Bebra
Auestraße 30
36179 Bebra

06622 -7493