Herzlich Willkommen !


Stand, 16.11.2021

 
Maskenpflicht im gesamten Schulgebäude - auch am Sitzplatz im Unterricht
Testpflicht-Umsetzung - Selbsttest dreimal wöchentlich bis 31.01.2022
Testangebot mit dringender Empfehlung auch für Genesene und Geimpfte
 
Liebe Mitglieder der Schulgemeinde und Ausbildungspartner der Schule,
die aktuellen Pandemie-Zahlen und -Diskussionen in Hessen und bundesweit geben Anlass, ein besonders hohes Maß an Präventionsmaßnahmen verantwortlich umzusetzen. Für alle Maßnahmen an der Schule trägt jeweils der Schulleiter die umfängliche Verantwortung. Dieser Verantwortung stelle ich mich - insbesondere zur Sicherung des Präsenzunterrichts - in unserer Beruflichen Schule in Bebra und spreche die Maskenpflicht im gesamten Schulgebäude - auch am Sitzplatz im Unterricht für unsere BS Bebra bis auf Widerruf aus. Dabei ist ein sehr gewichtiger Faktor die Beschulung von Auszubildenden und Schüler/innen aus allen Landesteilen Hessens und aus weiten Teilen der Bundesrepublik, in denen gerade jetzt die Inzidenzen und Hospitalisierungswerte in die Höhe schnellen. Ich setze auf Ihr Verständnis.
 
Hinweise zur Umsetzung der Testplicht kein Test darf älter als 48 Stunden sein:
  • Vollzeit-/Blockklassen werden montagsmittwochs und freitags getestet
  • Teilzeitklassen an aufeinanderfolgenden Berufsschultagen → nur am ersten BS-Tag
  • Teilzeitklassen mit Abstand zwischen den Berufsschultagen → an beiden BS-Tagen
  • Wir motivieren zur Wahrnehmung des Testangebotes auch für Geimpfte und Genesene – eine Verpflichtung ist rechtlich nicht möglich - eine dringende Empfehlung zur freiwilligen Testung ist geboten
  • Tests stehen zukünftig auch für die Sportunterrichte an „Nicht-Test-Tagen“ zur Verfügung 
  • Die Schulleitung hält alle Sportschüler/ innen dazu an, dass sich auch Geimpfte und Genesene vor dem aktiven Sportunterricht aus gegenseitiger Rücksichtnahme freiwillig testen
  • Positive Testergebnisse (Selbsttest in der Schule, PCR-Tests extern) führen zu keinen Quarantänemaßnahmen für die betroffenen Lerngruppen, jedoch zu einer befristeten täglichen Testpflicht in diesen Gruppen (Betroffene werden über diese Anordnung direkt informiert.) – weitere Maßnahmen legt das Gesundheitsamt fest
Beachten Sie auch die angepasste Schulregeln-Corona 5.1
 
Situative Anpassungen folgen entsprechend den Anordnungen der Bundes- und Landesregierung sowie der Träger und Gesundheitsämter.
 
Gegenseitige Achtsamkeit sichert unseren Präsenzunterricht,
bleiben Sie gesund,
Ihre Ivonne Buchenau

Schulleiterin der Beruflichen Schulen in Bebra

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tel: 066227493  Durchwahl  06622420028     Mobil (dienstl.) 0171 8327465

 

KONTAKTE

Berufliche Schulen Bebra
Auestraße 30
36179 Bebra

06622 -7493

EFRE