INFO-FILME UNSERER SCHULFORMEN

Herzlich Willkommen !

 

 

Veröffentlicht: 26.05.2021, 11:00 Uhr
 
 
Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern,
liebe Auszubildende, sehr geehrte Ausbilder,
liebe Studierenden,
liebe Kolleginnen und Kollegen sowie liebe Mitglieder der Schulgemeinde,
 
 
endlich hat die Entwicklung der regionale Inzidenzwerte die gesetzlich geforderten fünf Werkstage unter 165 erreicht und sich auch stabilisiert, so dass wir nach amtlicher Anordnung am Freitag, 21. Mai 2021 mit dem Wechselunterricht beginnen.  
 
Unser differenziertes „Start-Modell“ in den Wechselunterricht berücksichtigt einen angepassten Einstieg nach Schulformen, nach Unterrichtstagen und Unterrichtsblöcken sowie nach Klassensituationen.
 
Start in den Wechselunterricht an unseren Beruflichen Schulen in Bebra
  1. Die Unterrichte in den Abschlussklassen und in der Q2 sowie deren Klausur- und Klassenarbeitsplanungen bleiben unberührt bestehen
  2. Freitag, 21.05.2021 – Beginn des Wechselunterrichts in der 11 Fachoberschule Gestaltung und Bautechnik – Distanzunterrichte und daran angebundene Leistungsnachweise an diesem Tag bleiben unverändert bestehen
  3. Pfingsten – inkl. Pfingstmontag und beweglichem Ferientag am Dienstag, 25.5.21 bleiben bestehen
  4. Ab Mittwoch, 26.05.2021 beginnen für alle weiteren Klassen und Kurse (E2) die Wechselunterrichte – beachten Sie die Mitteilungen Ihrer Klassenlehrer/innen und Lehrkräfte sowie der Abteilungsleitungen
    1. Blockunterricht der 11BAGE 1 + 2 erfolgt für die „erste Teilgruppen“ (Gruppe Z im Stundenplan) an den 6 Tagen der KW 21 und KW 22 und für die „zweiten Teilgruppen“ (Gruppe X im Stundenplan) an den 5 Tagen der KW 23
    2. Blockunterricht der 11LBM inkl. der Prüfungen erfolgt gesamt in Präsenz in benachbarten Räumen (KW 22 wird noch abgestimmt)
    3. Blockunterricht (Verschiebung) der 11STR erfolgt für eine Teilgruppe in der KW 22
    4. Blockunterricht 11Bau und 12Bau entspricht dem Unterricht in Abschlussklassen (siehe Punkt 1)
    5. Prüfungen 12FSV und 12 Scho bleiben unberührt
    6. Blockunterrichte TSP jeweils gesamt im Präsenzunterricht in benachbarten Räumen (Regelungen nach Stundenplan der Klassen beachten)
    7. Blockunterricht 10VWBW im Wechselunterricht der Gruppen X und Z
    8. Blockunterricht Ti siehe Stundenplanung der Klassen
    9. alle anderen Klassen und Kurse: Gruppen X und Z bzw. notwendige Sonderregelungen für gesamte Klassen sind dem Stundenplan der Klassen zu entnehmen
  5. Die Einteilungen der Lernenden in die Teil-Gruppen X und Z sind verbindlich, ein freier Tausch ist nicht möglich, da die Zuordnungen nach sehr komplexen Zusammenhängen ermittelt wurden
  6. Prognose: Im Mai – bis einschließlich Fronleichnam-Feiertagswochenende 05.06.21 – erwarten wir weiterhin die Umsetzung im Wechselunterricht – wir prüfen stetig die Inzidenzwerte und informieren Sie direkt, ab wann wir wieder in den täglichen Präsenzunterricht (eingeschränkter Regelunterricht) übergehen können (wir erhalten auch dann eine amtliche Anordnung)
  7. Hinweis: Überschreitet die regionale Inzidenz an drei aufeinanderfolgenden Tagen den Wert von 165 erneut, dann wird der Wechselunterricht wieder durch Distanzunterricht ersetzt
  8. Die Testpflicht, die Maskenpflicht und die Einhaltung er Hygienemaßnahmen: 1,5 Abstand, Lüften usw. bestehen weiterhin und sind nicht aufhebbar. (Der Hygieneplan ist Überarbeitung)
  9. Wer dem Test nicht zustimmt, wer keinen Bürgertest vorlegen kann und will, darf nicht am Präsenzunterricht teilnehmen und muss über die Klassenleitung der Abteilungsleitung/Schulleitung gemeldet werden. Regelungen werden dann entsprechend vereinbart.
  10. Eine Freigabe von Sportstätten für den praktischen Sportunterricht liegt noch nicht vor.
Es ist wieder ein Modell des Unterrichts, welches wir neu erfahren und umsetzen werden. Bitte beachten Sie, dass die Teilgruppe (X oder Z), die nicht im Präsenzunterricht ist, Aufgabenstellungen von den Lehrkräften in ihren Fächern erhält, die selbstständig zu bearbeiten sind. Es gibt dazu keine parallele Begleitung, da es sich nicht um Distanzunterricht handelt. Die Nachbereitung erfolgt dann im folgenden Präsenzunterricht.
Einen guten und erfolgreichen Start wünschen wir uns allen. Dieser wird uns mit Disziplin und Achtsamkeit sicher auch weiterhin gelingen.
 
 
Viel Erfolg und gutes Gelingen,
Ihre Ivonne Buchenau
 
 

Hinweis aus dem Ministerium:
 
- Testpflicht in der Schule: Einverständniserklärung und Datenschutzerklärung

 
In dringenden Fällen erreichen Sie die Schulleitung unter:
 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
oder

Tel: 066227493

Durchwahl 06622420028

Mobil (dienstl.) 0171 8327465

Fax: 06622917432

 

KONTAKTE

Berufliche Schulen Bebra
Auestraße 30
36179 Bebra

06622 -7493

EFRE