Schulband mit Schlagzeug vervollständigt

Jetzt wird es musisch in den Beruflichen Schulen Bebra

Mit einem neuen Projekt im Rahmen „Kunst in der Schule“ wird mit einem Musikkurs eine weitere Möglichkeit geschaffen, dass junge, engagierte und musikalisch interessierte Jugendliche aus dem Beruflichen Gymnasium musiktheoretisch sowie praktisch unterrichtet werden können.

Es ist Dienstag, 9.und 10. Stunde, in den Beruflichen Schulen Bebra. Endlich kann es losgehen. Der Raum ist gefüllt mit Kartons und neugierigen Schülern. Was macht diesen Tag so besonders? Das Schlagzeug wurde geliefert!

Und da stehen nun die Kisten. Das Auspacken ist von großer Vorfreude bestimmt, alle Lernenden tummeln sich um die Kartons herum und machen sich sofort daran, unser neues Equipment zu begutachten und aufzubauen. Schnell zeigt sich: das Schlagzeug einzurichten ist ein gruppendynamischer Prozess. Ein Jeder bringt sich ein, lediglich das Stimmen wird durch die fachmännischen Hände des Schlagzeugers erledigt. Prompt folgt die erste Probe mit Schlaginstrument und allen wird bewusst, dass nun das letzte Stück des Bandpuzzles seinen Platz gefunden hat.

„Jede Woche kommen die Teilnehmer des Schulband-Kurses in der 12. Klasse zusammen und musizieren. Bisher musste der Schlagzeuger den Anderen noch wehmütig zuschauen. Doch ab heute passt alles perfekt zusammen“, freuen sich die Lehrkräfte Dirk Morgner und Cornelius Reiser, die dieses neue Projekt angeschoben haben. Damit sei nun auch eine neue Perspektive geschaffen worden.

„Der Förderverein ist immer bereit, den Schülern das Musizieren in der Schulband zu ermöglichen. Das fabrikneue Schlagzeug im Wert von 600 Euro soll erst der Anfang sein“, unterstrich der 1. Vorsitzende des Fördervereins, Herbert Heisterkamp. Ferner führte er aus, dass für weitere Anschaffungen von Musikinstrumenten der Förderverein weiter bereit stehe. „Wir freuen uns mit der Schulgemeinde auf die künftigen Auftritte der Schulband“, schaute Heisterkamp zum Schluss positiv in die Zukunft.

 

 
 

KONTAKTE

Berufliche Schulen Bebra
Auestraße 30
36179 Bebra

06622 -7493