Vorgezogene Bescherung

Der Bankverein Bebra spendete den Beruflichen Schulen Bebra 1000 Euro für die Ausstattung der Fachrichtung „Gestaltungs- und Medientechnik“ des Beruflichen Gymnasiums.
Die Adventszeit nutzten die Vorstandsmitglieder des Bankverein Bebra, Hans-Georg Germeroth und Wilfried Stolz, um sich an den Beruflichen Schulen Bebra über den Stand der Vorbereitungen bezüglich der neuen Fachrichtung „Gestaltungs- und Medientechnik“ zu informieren. 

Weiterlesen ...

Methoden zum effektiven Arbeiten

Arbeitsprozesse zu gestalten und zu optimieren kann wertvolle Arbeitszeit und damit Geld einsparen, aber auch den Arbeitsplatz ergonomisch und damit gesundheitsgerechter machen. Zu diesem Thema absolvierten die Studierenden der Technikerschule an den Beruflichen Schulen Bebra parallel zu ihrem Unterricht zwei Seminare des REFA Landesverbandes Hessen, die sie erfolgreich mit den Prüfungen zum „REFA-Grundschein Arbeitsorganisation“ abschlossen.

Weiterlesen ...

Solarhaus erstrahlt in neuem Outfit

Dank vieler Sponsoren gelang die umfangreiche Sanierung und Erweiterung des Solarhauses an den Beruflichen Schulen Bebra.

So einen Klassenraum wünschen sich viele Schüler: Gemütlich mit sichtbaren Natursteinmauern und Fachwerk, ruhig gelegen, etwas abseits der Schule und als Krönung große Fensterflächen bis zum Boden mit Blick ins Grüne. Hinzu kommen eine weitestgehende ökologische Bauweise und die Verwendung regenerativen Energieformen wie Solarstrom und Wärme aus Holz.

Weiterlesen ...

Neues Angebot am Beruflichen Gymnasium Bebra

Das Berufliche Gymnasium in Bebra wird um den Schwerpunkt „Gestaltungs- und Medientechnik“ erweitert.

Neue Möglichkeiten am Beruflichen Gymnasium in Bebra: Mit der Ausbildungsrichtung „Gestaltungs- und Medientechnik“ erweitern die Beruflichen Schulen Bebra das Angebot des Beruflichen Gymnasiums. Die Allgemeine Hochschulreife – das Abitur - kann in Bebra ab dem kommenden Schuljahr mit dem neuen Schwerpunktfach erworben werden.

Weiterlesen ...

Bebras 1. Solarbootrennen

Tolle Technik und wunderschöne Boote konnten bei Bebras 1. Solarbootrennen an den Beruflichen Schulen bewundert werden, das von Schülern des Beruflichen Gymnasiums organisiert wurde.
70 Grundschüler aus den 4. Klassen der Brüder Grimm Grundschule in Bebra machten sich mit ihren Lehrkräften auf den Weg zu den Beruflichen Schulen in Bebra, um mit ihren selbst gebauten Booten ein Wettrennen auszutragen. 

Weiterlesen ...

Große Fortschritte dank großzügiger Spenden

Gute Fortschritte machte der Umbau des Solarhauses der Beruflichen Schulen Bebra in den vergangenen Wochen.

Es geht voran: Der Umbau und die Sanierung des Solarhauses hat in den letzten Wochen große Fortschritte gemacht – auch dank der großzügigen Spenden, durch die die Unternehmen der Region in unterschiedlicher Art und Weise das umfangreiche Projekt der Beruflichen Schulen Bebra unterstützen.

Weiterlesen ...

Erfolgreiche Abiturienten am Beruflichen Gymnasium in Bebra!

Die Bestätigung für drei Jahre schulischer Anstrengungen hielten 60 Absolventinnen und Absolventen des Beruflichen Gymnasiums in Bebra am Mittwoch in ihren Händen – ihr Abiturzeugnis.

In einer Feierstunde, an der trotz hochsommerlichen Temperaturen zahlreiche Familienangehörige und Freunde der jungen Menschen teilnahmen, wurden ihnen die Zeugnisse übergeben und besondere Leistungen durch Preise gewürdigt.

Weiterlesen ...

Berufliches Gymnasium unter Preisträgern

Hundertfünfzig Euro für die Klassenkasse

Klasse 11 BG W 1 des Beruflichen Gymnasiums Bebra unter den Preisträgern des Schülerwettbewerbs zur politischen Bildung
Die Jury der Bundeszentrale für politische Bildung war beeindruckt: Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 11 BG W 1 des Beruflichen Gymnasiums Bebra haben sich mit ihrem Beitrag zum Schülerwettbewerb nicht nur viel Arbeit gemacht.

Weiterlesen ...

Fachoberschule (12-FOS-A) siegt beim Schulvolleyballturnier

Nach einem spannenden Endspiel konnte die Mannschaft der Klasse 12 FOS B (Fachoberschüler mit abgeschlossener Berufsausbildung) den Sieg beim diesjährigen Schulvolleyballturnier der Beruflichen Schulen in Bebra feiern. Die Fachoberschüler konnten sich in den Finalrunden gegen die Klasse 12 FOS A und zwei Klassen des Beruflichen Gymnasiums durchsetzen.

Weiterlesen ...

BG - Der erste Jahrgang hat’s geschafft!

Die Abiturienten mussten bei ihrer Entlassungsfeier die ihnen entgegengebrachte Aufmerksamkeit teilen. Denn an den Beruflichen Schulen in Bebra haben nicht nur 45 Schüler die Abiturprüfungen abgelegt, sondern die Schule selbst hat ihre Reifeprüfung bestanden. Das Berufliche Gymnasium an den Beruflichen Schulen hat seinen ersten Abiturjahrgang hervorgebracht.

Weiterlesen ...

ART 8

Schüler zeigen Kunstobjekte und beweisen handwerkliches Geschick

Die achte Ausstellung der Fachoberschule Gestaltung kann derzeit in den Beruflichen Schulen Bebra bewundert werden.
Gemälde, Kleider, Vogelhäuschen, Modelle, Korsagen – und noch viel mehr Kunstwerke, die die Schülerinnen und Schüler der Fachoberschule Gestaltung entworfen und hergestellt haben, können derzeit in der neuen Aula der Beruflichen Schulen Bebra bewundert werden.

Weiterlesen ...

Europawoche 2012

„Europäische Sozialstrukturen im Wandel – Solidarität zwischen den Generationen“ – lautete der Titel der diesjährigen Europawoche. Eine ganze Woche drehte sich in den Beruflichen Schulen Bebra alles um die Europäische Union. In der Eingangshalle konnten sich die Schülerinnen und Schüler vielseitig über den Aufbau, die einzelnen Funktionen und Aufgaben der EU informieren.

Weiterlesen ...

Ran an die Tasten!

Erfolgreich nahmen Schülerinnen und Schüler der Beruflichen Schulen Bebra am diesjährigen Bundesjugendschreiben teil.

Bundesjugendspiele dürften den meisten Lesern als sportlicher Wettkampf sicher aus der Schulzeit bekannt sein. Jedoch gibt es auch das „Bundesjugendschreiben“, bei dem die Schülerinnen und Schüler der Beruflichen Schulen Bebra mit großem Erfolg teilgenommen haben.
„Jugendliche, die Tastschreiben beherrschen, haben besonders bei der Ausbildungsplatzsuche bessere Chancen“, erläutert Susan Neumann, Fachlehrerin für Bürowirtschaft an den Beruflichen Schulen Bebra.

Weiterlesen ...

Berufliche Schulen Bebra erhalten erneut das Zertifikat „Bewegung und Wahrnehmung“

Die Beruflichen Schulen in Bebra bekamen im Rahmen einer kleinen Feierstunde nun zum zweiten Mal das Zertifikat „Bewegung und Wahrnehmung“ überreicht. Diese Auszeichnung ist eine von vier Teilzertifikaten, die der Schule bereits verliehen wurden. Außerdem erhielt die Schule Anfang 2011 das Gesamtzertifikat und darf sich seitdem „Gesundheitsfördernde Schule“ nennen.

Weiterlesen ...

Russische Schüler zu Gast im Beruflichen Gymnasium

Auf großes Interesse stieß bei Schülern und Lehrkräften der Schule 631 aus St. Petersburg ihr Besuch Mitte März in den Beruflichen Schulen Bebra. Die Gruppe besichtigte die Metallwerkstätten und die kaufmännische Übungsfirma.
Während die Schüler einige Zeit am Unterricht in den Klassen 11 des Beruflichen Gymnasiums teilnahmen, nutzten die Lehrkräfte die Zeit zu einem Gespräch über Möglichkeiten der Partnerschaft.

Weiterlesen ...

Eine außergewöhnliche Ehrung

Lehrer der Beruflichen Schulen Bebra erhält ungarischen Demokratiepreis

Dr. Ulrich Schneider, Stufenleiter des Beruflichen Gymnasiums in Bebra über eine besondere Würdigung freuen. Er erhielt in Budapest den ungarischen „Miklós Radnóti Preis“ der Organisation „MEASZ“ – dem ungarischen Verband für Demokratie. Der Preis ist benannt nach einem sehr populären ungarischen Dichter, der 1944 während der deutschen Besatzungszeit ermordet wurde, und würdigt seit 12 Jahren gesellschaftliches Engagement für Demokratie, Toleranz, Antirassismus und Menschenrechte.
Weiterlesen ...

Quadratisch, praktisch, vielseitig

Tischler-Auszubildende entwarfen an der Bebraer Berufsschule praktische Möbelwürfel und fertigten sie im Ausbildungsbetrieb.Nicht nur quadratisch, praktisch, gut - sondern auch individuell gestaltbar, kombinierbar, erweiterbar und ausbaufähig sind die Möbelwürfel der Tischlerauszubildenden, die die Beruflichen Schulen Bebra besuchen.

Im Rahmen ihres Berufsschulunterrichts entwarfen sie die praktischen Möbelstücke in Modulbauweise. 

Weiterlesen ...

Klassenraum im Grünen

Die Beruflichen Schulen Bebra planen eine Erweiterung des vorhandenen Solarhauses.

Bessere Nutzungsmöglichkeiten des vorhandenen Solarhauses versprechen sich die Schüler und Lehrer der Beruflichen Schulen Bebra und planen deshalb dessen Umbau und Erweiterung.
Das Solarhaus der Beruflichen Schulen Bebra ist seit langem auch in der Öffentlichkeit bekannt und wird von der Schulgemeinde verwendet, um alternative Energieformen im Rahmen des „LumiSol-Kurses“ der Elektrotechniklehrerin Bianca Feyerabend begreiflich zu machen.

Weiterlesen ...

Zum Schrauben zu schade!

Die Beruflichen Schulen Bebra erhalten für die Ausbildung der Kraftfahrzeugmechatroniker ein Mini Cooper Cabrio Diesel im Wert von 36500 Euro.

Große Freude bei den Beruflichen Schulen Bebra: Durch die Überlassung eines vollausgestatteten Mini Cooper Cabrio Diesel bleibt der schuleigene „Fuhrpark“ auf dem aktuellen Stand der Technik und wird gleichzeitig durch weitere sowie neuartige Technologien ergänzt.
Auch wenn die Freude der Schulgemeinde groß ist, musste Edgar Jürgens, der Prokurist vom BMW Vertragshändler Limberger in Bad Hersfeld (Krah und Enders-Gruppe), sie leider etwas einbremsen, denn der flotte Flitzer darf nicht gefahren werden.

Weiterlesen ...

Ein besonderer Adventskalender

Zur Gestaltung eines übergroßen Adventskalenders waren die Schülerinnen und Schüler der Beruflichen Schulen Bebra aufgerufen.

Einen Adventskalender der besonderen Art gestalteten die Schülerinnen und Schüler der Beruflichen Schulen Bebra: Alle Klassen waren aufgerufen, eine Tür des übergroßen Adventskalenders zu gestalten, der in der Eingangshalle aufgebaut wurde.

Weiterlesen ...

Laufbahnberatung der Bundeswehr direkt in der Schule

Ausführliche Informationen aus erster Hand zum Thema „Arbeitgeber Bundeswehr“ erhielten die Schülerinnen und Schüler der Beruflichen Schulen Bebra. Vier Tage standen Oberstabsfeldwebel Jürgen Rost und Hauptfeldwebel Harald Koch als Laufbahnberater den Schülerinnen und Schülern Rede und Antwort und gaben detaillierte Informationen zu möglichen Ausbildungswegen bei der Bundeswehr.

Weiterlesen ...

2. Gesundheitstag

Anfang September fand an den Beruflichen Schulen in Bebra der zweite Gesundheitstag im Rahmen der Aktionen zu Schule und Gesundheit statt. Die HNA berichtete in der Lokalausgabe Rotenburg/Bebra am 9.9.2011 über den Tag.

Weiterlesen ...

440 Euro für die Technikerausbildung

Da freuen sich nicht nur die Roboter, sondern in erster Linie auch die Schulleitung sowie der Förderverein: Martin Krauß, der Leiter der Sparkassen-Geschäftsstelle in Bebra. überreichte dem Förderverein der Beruflichen Schulen Bebra 440 Euro aus dem PS-Zweckertrag des PS-Lossparens.

Weiterlesen ...

Technikerschule für Umweltschutztechnik

Neues Qualifizierungsangebot an den Beruflichen Schulen Bebra wird genehmigt.

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus: Neben der Technikerschule für Maschinentechnik sowie die technische Betriebswirtschaft soll es zum kommenden Schuljahr an den Beruflichen Schulen Bebra auch die Fachschule für Umweltschutztechnik geben! Den entsprechenden Bewilligungsbescheid der Kreisverwaltung erhielt Wolfgang Haas, der Leiter der Beruflichen Schulen Bebra, jetzt von der Ersten Kreisbeigeordneten und Schuldezernentin, Elke Künholz.

Weiterlesen ...

Berufliches Gymnasium besiegt die Fachoberschule beim Schulvolleyballturnier

Nach einem äußerst spannenden Endspiel konnte die Mannschaft der Klasse 11 BG W2 (Berufliches Gymnasium, Fachrichtung Wirtschaft) in diesem Jahr den Sieg beim Schulvolleyballturnier der Beruflichen Schulen in Bebra feiern. Mit der 12 MT 1 (Industriemechaniker, drittes Ausbildungsjahr) schaffte es aber auch wieder eine Teilzeitberufsschulklasse in die Finalrunden.

Weiterlesen ...

Gesundheitsförderung in der Berufsschule

Die hessische Kultusministerin, Dorothea Henzler, kommt nach Bebra, um den Beruflichen Schulen Bebra das Gesamtzertifikat „Gesundheitsfördernde Schule“ zu überreichen.

Nach der Eröffnung des Beruflichen Gymnasiums an den Beruflichen Schulen Bebra vor zwei Jahren kommt nun die hessische Kultusministerin, Dorothea Henzler, wieder nach Bebra, um des Gesamtzertifikats „Gesundheitsfördernde Schule“, das sich die Beruflichen Schulen Bebra durch vielfältige Aktionen und Aktivitäten erarbeitet hat, zu übergeben. Dabei wird sie feststellen, dass die Schule nicht nur große Fortschritte beim Aufbau des Beruflichen Gymnasiums gemacht hat, sondern auch alle anderen Bereiche des schulischen Lebens wie die Gesundheitsförderung pflegt.

Weiterlesen ...

Fachschule für Umweltschutztechnik

„Umweltschutztechnik – Schwerpunkt Nachhaltige Energietechnik“ – ein neues Angebot an den Beruflichen Schulen Bebra.

Die Angebotspalette der Studiengänge der Technikerschule an den Beruflichen Schulen Bebra wird im Sommer 2011 um einen weiteren Bildungsgang erweitert. Die Schule erhielt vom Hessischen Kultusministerium die schriftliche Genehmigung zur Einrichtung eines berufsbegleitenden Studiengangs „Umweltschutztechnik – Schwerpunkt Nachhaltige Energietechnik“. Somit bestehen an den Beruflichen Schulen Bebra die Studiengänge Maschinentechnik, Umweltschutztechnik und als ergänzendes Studium die technische Betriebswirtschaft.

Weiterlesen ...

Einmal mehr aufstehen als hinfallen

Beeindruckender hätte es für die Schülerinnen und Schüler der Beruflichen Schulen Bebra nicht sein können: Fünf zum Teil recht bekannte Personen zeigten ihnen anhand ihrer eigenen Lebensläufe und Erfahrungen auf, wie sie aus einer Krise gestärkt hervorgehen und daraus etwas Positives entwickeln können.

Weiterlesen ...

In der Praxis lernen

250 Euro für die Anschaffung eines neuen Druckverlustprüfers erhielten die Beruflichen Schulen Bebra von der Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg.
Der Druckverlustprüfer soll auch innerhalb des Kraftfahrzeugtechnik-Wahlunterrichts des Beruflichen Gymnasiums eingesetzt werden.

Weiterlesen ...

Theater oder Englischunterricht?!

Theater kombiniert mit Englischunterricht – ist das möglich? – Dass das sehr gut miteinander harmonieren kann, konnten die Schülerinnen und Schüler der Fachoberschule, des Beruflichen Gymnasiums und die Englischlehrer der Beruflichen Schulen in Bebra erleben, als dort die „Covenant Players“ zu Gast waren.

Weiterlesen ...

Gelebte Integration

Die Schüler des Beruflichen Gymnasiums in Bebra sind um die 17/18 Jahre alt und kommen aus dem ganzen Kreisgebiet.
Nur ein Drittel der 24 Schüler haben auf Nachfrage von Politiklehrer Sebastian Götz schon von Sarrazin gehört. 

Weiterlesen ...

Nein zu Hitler!

Die gleichnamige Ausstellung der Friedrich-Ebert-Stiftung kann noch bis zum 17. September in Beruflichen Schulen Bebra besichtigt werden.
Vor 77 Jahren fand mit der Machtergreifung der Nationalsoziallisten eines der einschneidensten Ereignisse in der Geschichte Deutschlands statt. Die Zahl derer, die über die Geschehnisse berichten können oder Berichte weiter geben können, wird immer geringer. Umso mehr gilt es, an die schlimmen Ereignisse zu erinnern.

Weiterlesen ...

Nachhaltigkeit auf Hessisch

Nachhaltigkeit heißt Umwelt, Wirtschaft und die Gesellschaft gleichzeitig im Blick zu haben. Doch wer hat weiß das? Wer hat sich etwas intensiver mit dem Thema Nachhaltigkeit und den entsprechenden Zusammenhängen beschäftigt? Während des Tages der Nachhaltigkeit hatten die Schülerinnen und Schüler der Beruflichen Schulen Bebra Gelegenheit, sich bei ihren Mitschülern zu informieren, die besondere Aktionen für sie vorbereitet hatten.

Weiterlesen ...

Kooperation für mehr Ausbildungsreife

Bereits seit Beginn des Schuljahres besuchen Schülerinnen und Schüler der Blumensteinschule Obersuhl an einem Tag der Woche die Beruflichen Schulen Bebra. Um die Ausbildungs- und Berufsreife junger Menschen weiter zu fördern besiegelten die ihre Zusammenarbeit in einer Kooperationsvereinbarung.

Weiterlesen ...

Auf in eine neue Welt

Der Lehrer Gunther Koch geht nach 36 Jahren in den passiven Teil der Altersteilzeit.
Metalltechnik war und ist Gunther Kochs Passion. Nach 36 Jahren im Dienste der Beruflichen Schulen Bebra geht er in den passiven Teil der Altersteilzeit.

Weiterlesen ...

KONTAKTE

Berufliche Schulen Bebra
Auestraße 30
36179 Bebra

06622 -7493